Vom Problem direkt zur Lösung: Einzel- und Familienprobleme systemisch und ganzheitlich erkennen und durch Traumatherapie/-arbeit auflösen. >> PDF lesen

"Herausgeber: Evangelische Jugendhilfe e.V. (EREV), Bundesverband evangelischer Einrichtungen und Dienste,
Flüggestr.21, 30161 Hannover, Heft 5, November 2013".

Traumatisiierungen ernst nehmen, nicht überbewerten, aber fachlich handeln! Fast alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben Traumata >> PDF lesen

"Herausgeber: Evangelische Jugendhilfe e.V. (EREV), siehe oben, Heft 2, Juni 2016

Literaturhinweise

Austerman,  Alfred und Bettina (2009): Das Drama im Mutterleib; Der verlorene Zwilling, der Beginn des Lebens ist prägend, Koenigsweg - Verlag

Bauer, Joachim (2002.): Das Gedächtnis des Körpers, Frankfurt

Chamberlain, David (2010): Woran Babys sich erinnern. Überdie Anfänge unseres Bewusstseins im Mutterleib, Verlag Kösel, 7. Auflage

Dykstra, Ingrid (2002): Wenn Kinder Schicksale tragen. KindlichesVerhalten aus systemischer Sicht, München

Ruppert, Franz (2015): Frühes Trauma: Schwangerschaft, Geburt und ersten Lebensjahre

Schlippe von, Arist / Schweitzer, Jochen (1997): Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung, Göttingen